• Werner Gartengestaltung

Streusalz (Januar)

Streusalz kann bei Koniferenhecken schlimme Schäden anrichten mit großflächigen verbräunten Nadeln. Auch greift es Kunststoff- und Marmorbäden an. Verwenden Sie besser das Schnee- und Eisweg Granulat. Durch selbsttätige Wärmeentwicklung werden vereiste Flächen blitzschnell aufgetaut und bis zu 3 Tage vor Wiedervereisung geschützt. Das Hochkonzentrat besitzt eine bis zu 10 mal höhere E. ektivität als herkömmliches Streusalz, ist dadurch deutlich ergiebiger und wirkt selbst noch bei Temperaturen bis -50°C.



© 2020 by Werner Gartengestaltung e.K.

Signum+Experte_rechts.png